Die Zeitschrift für Männedorf

Herausgeber: Gewerbeverein Männedorf
 



Aktuell
  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum
 



Aktuelle Ausgabe
FO 6/18 – November 2018




pdf Download Aktuelle Ausgabe
 


 

  

Drei InitiantInnen der IG «Mehr Männedorf»:
Susanne Achermann, Viktoria Herzog und
Marie-Lou Z’graggen.


«Es lebe die Kugelgasse!»

Das ist unser Anliegen. Statt über die leeren Schaufenster zu klagen, suchen wir nach Möglichkeiten, diese Strasse mit dem schönen Altstadtflair zu erhalten und die etwas verwaiste Gasse wieder mit Leben zu füllen. Doch eins nach dem andern.

Wer ist «Mehr Männedorf»? Diese Frage wurde uns oft gestellt und vielleicht geht es Ihnen ähnlich. Am Einweihungsfest des Schul- und Mehrzweckgebäudes Blatten Ende Mai waren wir erstmals in der Öffentlichkeit präsent und am Herbstmärt erfreuten wir uns über regen Besuch an unserem Stand. Eventuell haben wir dort gemeinsam Ideen aufgeschrieben, Anliegen formuliert, den Dialog gefunden, von alten Zeiten geschwärmt oder Neues für Männedorf entworfen. Vielleicht haben Sie auch einfach unseren Flyer gesehen. In der Papeterie Pfister, der Bibliothek, im Schaufenster der Kugelgasse 20 oder in den Räumen der Gemeinde.

«Mehr Männedorf» ist eine gemeinnützige Interessengemeinschaft, unabhängig und politisch neutral. Wir haben das gemeinsame Ziel, die Attraktivität und die Lebendigkeit von Männedorf zu erhalten und zu erhöhen und damit einen Beitrag zur Lebensqualität unserer Wohngemeinde zu leisten. Wir tun dies, indem wir uns engagieren. Wir besprechen Möglichkeiten und probieren, was funktioniert. Wir suchen den Erfahrungsaustausch, auch mit Behörden, Vereinen und Unternehmen, lassen uns inspirieren und teilen unser Netzwerk und unsere Expertise. So suchen wir Schritt für Schritt nach konkreten Handlungsoptionen, die zu unserem Anliegen, der Belebung der Kugelgasse und später auch der erweiterten Kernzone, passen.

Zur Illustration, wie das funktionieren kann, hier das aktuellste Beispiel: Ab November hat das Ladenlokal des ehemaligen Heller-Haushaltgeschäfts einen neuen Mieter. Durch die Vermittlung von «Mehr Männedorf» werden auch Produkte, die in Männedorf hergestellt werden, in diesem neuen Geschäft verkauft. Mehr Menschen werden so aus unterschiedlichen Gründen die Kugelgasse 20 betreten und ein Teil unserer kreativen Männedörfler erhält dadurch eine Plattform an prominenter Lage.

Wenn auch Sie gerne anpacken und Synergien suchen, dann sind Sie herzlich willkommen am Mittwoch, 28. November, zwischen 19 und 21 Uhr an der Kugelgasse 20. Bei einem kleinen «Mehr Männedorf»-Steh-Apéro können wir uns kennen lernen, Anliegen diskutieren und eventuell schon einen ersten konkreten Schritt initialisieren. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen unter willkommen@mehrmännedorf.ch. Wer sofort mehr wissen möchte, findet Informationen zu unseren Aktivitäten auf unserer Website www.mehrmännedorf.ch. Dort können Sie sich auch einschreiben, um unseren Newsletter zu erhalten.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!

Susanne Achermann,
Viktoria Herzog und Marie-Lou Z’graggen.

 

* Das Editorial wird abwechselnd von Mitgliedern des Gewerbevereins Männedorf, Gemeindevertretern oder Bewohnern aus Männedorf geschrieben.
 



Veranstaltungstipps


November 2018


Do 1. November
TREFF 60 Plus:
«Ballonfahrt auf den Kilimanjaro». Film über eine Expedition von Hans Rudolf Wiget. Gemeindesaal, 14.30 Uhr
Gewerbeverein und Elternrat Männedorf: 25. Räbeliechtliumzug z’Männidorf. Schulareal Blatten, Start Umzug 18.00 Uhr. Ausführliche Infos auf Seiten 8 und 9.

Mo 5. November
Vorlesen – Zuhören – Austauschen: Rudolf Welter liest: «Literarische Portraits», Bibliothek Männedorf, 10.00 Uhr
SVP Männedorf: Öffentliche Preisverleihung 10. Männedörfler Lehrlingspreis.
Kulturschüür, 19.00 Uhr
Gemeinde Männedorf: Öffentliche Informationsveranstaltung zur Zentrumsentwicklung (Entwicklung Mittelwies, in Abhängigkeit und Vernetzung der weiteren Zentrumsbereiche wie Kugelgasse / Dammstrasse oder die Hafenanlage im Gemeindesaal, 20.00–21.30 Uhr

9.–17.11.
Dramatischen Vereins Männedorf: Aufführung «Wer isch da
schwanger…?». Gemeindesaal Männedorf. Ausführliche Informationen auf Seiten 14–17.

16.11.–1.12.
Kulturschüür:
Hilde Schlumpf, Christian Schlumpf & Prisca Wethli-von Orelli, Seide, Holz, Keramik. Vernissage: Freitag, 16. November, 19.00 Uhr. Siehe Seite 46

Sa 17. November
Bibliothek Männedorf:
Lesung mit der bekannten und beliebten Autorin Eveline Hasler. In «Stürmische Jahre» verbindet sie Fakten und Fiktion über die dreissiger Jahre am Schauspielhaus Zürich und die damals aus Nazideutschland emigrierten Künstler. Eveline Hasler studierte Psychologie und Geschichte und war später als Lehrerin tätig. Sie lebt heute als freie Schriftstellerin im Tessin. Neben Büchern für Kinder schreibt die renommierte
Autorin auch Romane für Erwachsene. 16 Uhr, anschliessend Apéro. Bibliothek Männedorf, Schulstr. 15.

Sa 24. November
Gemeinde Männedorf:
40 Jahre Hallenbad Hasenacker. Wir feiern! Grosses Programm mit Tauchen, Aqua-Fit und Gym, Speedboat Challenge, Wettbewerb, Spaghettiplausch u.v.m. In der Umgebung des Hallenbads steht nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung. Die Besucher werden gebeten, zu Fuss oder mit dem Velo zum Hallenbad zu kommen. Danke. Ausführliches Programm siehe Seite 20.
2B Concept: Konzert mit GoldPearls. Mit samtweicher bis röhriger Stimme und sattem Gitarrenspiel präsentieren Monika Stüssi und Sabina Messmer Perlen aus Rock und Pop. Türöffnung 18.30 Uhr, Konzertbeginn 19.30 Uhr,
2B Concept, Seestrasse 219, www.2bconcept.ch

So 25. November
Kulturkreis Männedorf:
«Chinderland» mit Ueli Schmezer, Nick Perrin und Michel Poffet. Ob «Bagger» oder «Zoo», ob «Mis liebschte Gmües isch Cervelat» oder «123456sibe» – die Songs von Ueli Schmezer gehören längst
zum Alltag von unzähligen Familien. Gemeindesaal, 14.00 Uhr. Vorverkauf: Papeterie Pfister ab 6. Nov., Tageskasse ab 13.15 Uhr.
Kulturkreis Männedorf: «Matterlive» mit Ueli Schmezer, Nick Perrin, Michel Poffet und Andi Pupato. Wenn Berndeutsch auf Latin-Rhythmen trifft und dem Zündhölzli ein Olé folgt, ist Ueli Schmezers Matter- Live-Band nicht weit. Mani Matters Lieder neu interpretiert – und doch unverkennbar Matter. Gemeindesaal, 17.00 Uhr. Vorverkauf: Papeterie Pfister ab 6. Nov., Tageskasse und Bar ab 16.15 Uhr.

Di 27. November
Schule Männedorf: Referat: «Ist unser Hirn vernünftig?» mit Dr. Lutz Jäncke.
Gemeindesaal. 20.00–22.00 Uhr (Türöffnung: ab 19.00 Uhr). Siehe S. 42

Mi 28. November
Die Zauberlaterne Männedorf – der Filmclub für Kinder
– zeigt die Filmadaption des angelsächsischen Kinderbuchklassikers «Paddington». Der Film kombiniert geschickt Realaufnahmen mit computeranimierten Bildern und erzählt die Geschichte eines kleinen Bären, der in London eine Pflegefamilie findet. Zwei Vorstellungen im Kino Wildenmann, 13.30 und 15.30 Uhr, für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren ohne Eltern. Info und Bezug von Jahresmitgliedschaften: Nathalie Riehm, Tel. 079 560 29 64 oder www.zauberlaterne.org. Einzeleintritte können vor Ort bezogen werden.

30.11. – 2.12.
TRAUM-BOX – Trends for Friends:
Weihnachts-Event. Traum-Box, Glärnischstrasse 297. Siehe Seite 7.

Sa 1. Dezember
Evangelisch-methodistische Kirche:
Bazar – Mittagessen, Kaffeestube, Gebackenes, Eingemachtes, Adventsgestecke, Stricksachen, Geschenke. Neu für Kinder: Glücksrad, spannende Geschichten, Päckli-Fischen. Der Erlös ist für die Ausbildung von Frauen und Landwirtschaftsprojekte in Bolivien. Liebeggasse 7, 10.00–15.00 Uhr
StileVivo: Degustation Olio Novello StileVivo: Salvatore Romano bringt sein frisch gepresstes Olivenöl direkt aus Sizilien nach Männedorf und gibt Tipps und Anregungen zur Verwendung. StileVivo, Kugelgasse 14,
11.00–14.00 Uhr. www.stilevivo.ch. Siehe Seite 27.
TheSevenSeas: Sonderverkauf, Tahitiperlen, Akoya- Ming- und Keshiperlen, preiswerte Süsswasserperlen. 11.00–16.00 Uhr. TheSevenSeas, DrM, alte Landstrasse 413.

 


 

Redaktionsschluss

Redaktionsschluss für «Fischotter» Nr. 7/2018, Dezember: 01.11.2018. Verteilung ab 29.11.2018
 


 

 

Aktuell  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum